Strasse

Frankfurter Tor

Ihr Tor zu mehr Wachstum


Der Teilstandort GVZ Frankfurter Tor besteht aus den beiden Gewerbegebieten Nord-Ost und Süd mit sofort verfügbaren Industrie- und Gewerbeflächen für Ansiedlungen. Direkt an der Schnittstelle zwischen der BAB 12 (E 30) und der B 112 N dient das Frankfurter Tor als Bindeglied zwischen Rotterdam und Moskau sowie in Nord-Süd-Richtung zwischen Stettin und Prag.

Nur wenige Minuten vom KV-Terminal entfernt, bietet das Frankfurter Tor einen hervorragenden Standort für Ihre Logistik. Erzielen Sie Synergieeffekte durch Eigennutzung oder Vermietung der Dachflächen für die Nutzung von Solarmodulen.

 

Daten zur Infrastruktur am Teilstandort Frankfurter Tor:

Gas-, Strom- und Wasserversorgung vorhanden
Fernwärme-Anschluss möglich
DSL-Gebiet
Eisenbahnanschluss 4 km (KV-Terminal)